Uwe Schubert feiert 75sten

von Admin_cb

Gut Holz!

Die Verarbeitung von Holz ist - neben der Imkerei und natürlich dem Chorgesang - sein Metier. Ob Kaminholz oder Holzbau, er liefert verlässlich. Und mit seinem roten "Heizöl-Maserati" ist er stets zur Stelle, wenn mal wieder schweres Gerät für Arbeiten rund um eine Veranstaltung des Sängerbundes Bauschlott benötigt wird. So erst unlängst geschehen, als das neue Vereinstransparent in der Gräfin-Rhena-Halle über der Bühne für das Sängerfest anzubringen war.

Seine Schaffenskraft lässt nicht erahnen, dass er nun schon 75 Jahre zählen darf. Ihn, der im 2. Tenor des Sängerbundes Bauschlott singt und der sich buchstäblich - und vor allem in den geselligen Runden - Gehör verschafft, feierten nun seine Sängerkameraden am Ende der jüngsten Singstunde mit drei Liedern: "Ihr von morgen", "Träume von Sorrent" und "Amazing Grace". Sängervorstand Peter Zimmermann gratulierte im Namen der Vereinsführung und der Sängerkameraden  mit "dem guten Sängerwein" und einem Blumenstrauß. Danach ließ man sich Siedfleisch, Wein und Bier - zu dem Uwe Schubert eingeladen hatte - munden und tauchte wie selbstverständlich in die "alten Geschichten" des Jubilars ein.

Zurück